Datum: 05.10.2017
Recht & Finanzen

Webinar: "Juristische Fallstricke und Chancen des Fundraisings" am 5. Oktober 2017

Fundraising spielt für Non-Profit-Organisationen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Um effektiv Sponsoren zu finden, will Fundraising sensibel durchdacht sein. Durch die immer komplexer werdenden Regularien auf dem Gebiet des Gemeinnützigkeitsrechts kann Fundraising erhebliche Fallstricke beinhalten, die im schlimmsten Fall den gemeinnützigkeitsrechtlichen Status der Organisation gefährden können.

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht Dr. Astrid Plantiko zeigt die häufigsten juristischen Fallstricke im Bereich des Fundraisings auf und erläutert, wie man Vertragsgestaltung auch als Chance nutzen kann.


 Inhalt:

  • Was ist Fundraising?
  • Sponsoring oder Spende – was gilt wann?
  • Gemeinnützigkeitsrechtliche Vorgaben für Fundraising
  • Vertragsgestaltung und –verhandlung
  • Wie viel Geld darf Fundraising kosten?

Zielgruppe: Vertreter gemeinnütziger Organisationen

Teilnehmerempfehlung: Organisationen aus Deutschland

Referentin: Dr. Astrid Plantiko ist Rechtsanwältin in der Kanzlei WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH am Standort Frankfurt am Main.

Datum und Uhrzeit: 5. Oktober 2017, 11:00–12:00 Uhr

Häufige Fragen zu Webinaren

Angaben ohne Gewähr