Datum: 06.07.2017
Recht & Finanzen

Webinar: "Im Fokus: die gemeinnützige GmbH" am 6. Juli 2017

Die gemeinnützige GmbH (gGmbH) gilt als wichtigste Rechtsform unter den gemeinnützigen Kapitalgesellschaften. Sie vereint die Vorteile der Rechtsform GmbH mit den Steuervorteilen des Gemeinnützigkeitsrechts. Die gGmbH ist "genauso" gemeinnützig wie beispielsweise ein gemeinnütziger Verein, d.h. sie ist umfassend steuerlich begünstigt. Dafür behalten die Gesellschafter jedoch – anders als beim Verein – umfassende Einflussnahmemöglichkeiten auf die Geschicke ihres Projekts. Zudem folgt sie durch die klare und straffe innere Organisation betriebswirtschaftlichen Regeln, so dass sie sich insbesondere für zweckbetriebsdominierte Einrichtungen anbietet.

Rechtsanwältin Anka Hakert wird in diesem Webinar auf die Besonderheiten dieser modernen Rechtsform eingehen. Fragen der Teilnehmer sind während des Webinars jederzeit möglich und erwünscht.


Inhalt

  • Für wen lohnt sich die gGmbH?
  • Vor- und Nachteile der gGmbH
  • Der Weg in die gGmbH: Neugründung und Umwandlung
  • Gemeinnützigkeitsrechtliche Anforderungen bei der Gründung
  • Fragen zum Stammkapital
  • Der Geschäftsführer: Rechte, Pflichten und Haftung

Teilnehmerempfehlung: Organisationen aus Deutschland

Referent: Anka Hakert ist Rechtsanwältin in der Kanzlei WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH am Standort Frankfurt am Main. Neben dem Gemeinnützigkeitsrecht ist sie außerdem auf das Steuerrecht und Vereinsrecht spezialisiert.

Datum und Uhrzeit: 06. Juli 2017, 11:00–12:00 Uhr

Gebühr: Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Häufige Fragen zu Webinaren

Angaben ohne Gewähr