Know-how für Non-Profits: Webinare

In Online-Seminaren – den sogenannten Webinaren – geben Fach- und Führungskräfte ihr Wissen pro bono weiter an die gemeinnützige Welt. Die Themen reichen von Anlassspenden bis Zeitmanagement. Übrigens: Für ein Webinar braucht man nichts außer einem PC, einem Lautsprecher oder Kopfhörer und einer Internetverbindung. Unser Tipp: Einfach mal mitmachen!

Angebote (6)

Webinar: "Barrierefreies Internet – Texte, Bilder, Videos" am 21. September 2017

Für einen barrierefreien Webauftritt sind drei Komponenten wichtig: Design, technische Umsetzung und die barrierefreie Einpflege von Texten und anderen Inhalten. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Webredakteure für barrierefreie Inhalte sorgen können.

 

 

Datum: 21.09.2017

"Mit einem barrierefreien Webauftritt alle Nutzer erreichen" – dreiteilige Reihe

In der dreiteiligen Webinar-Reihe erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen für die barrierefreie Umsetzung Ihres Internetauftritts.

Datum: 21.09.2017

Webinar: "Barrierefreies Internet – Einführung" am 19. September 2017

Mit einem barrierefreien Webauftritt machen Sie den Weg frei für alle Nutzer. Das erste Seminar der Webinar-Reihe zeigt, wie viele Menschen von Barrierefreiheit profitieren und erläutert wichtige Anforderungen an die barrierefreie Gestaltung.

 

Datum: 19.09.2017

Webinarreihe: "Online-Stiftungswoche"

Die Online-Stiftungswoche vermittelt vom 25. September bis 1. Oktober 2017 kompakt und kostenlos in 13 Webinaren praktisches Know-how – speziell für kleinere und mittlere Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen.

Datum: 01.10.2017

Webinar: "Barrierefreies Internet – Webdesign" am 20. September 2017

Wie ist es um die Zugänglichkeit Ihres Internetauftritts bestellt? Erfahren Sie, wie man wichtige Kriterien der Barrierefreiheit selbst prüft und was man für einen barrierefreien Webauftritt tun kann.

 

 

Datum: 20.09.2017

Webinar: "Datenschutz ab 2018: Richtiger Umgang mit Mitgliederdaten" am 10. Oktober 2017

In diesem Webinar erhalten Sie ausgewählte Tipps vor dem Hintergrund der neuen Datenschutzgrundverordnung.

 

Datum: 10.10.2017